IKEA Hack: Friedrichs Erlebnisschreibtisch

IKEA Hack: Friedrichs Erlebnisschreibtisch | PinspirationOpa Gerhard ist nicht nur 2. Namensgeber von Friedrich, beide bauen auch gerne zusammen und sind ein super Team. Ein Traum-Opa, der handwerklich einfach fast alles selbst macht, für alles immer eine Lösung parat hat und mit einer Engelsgeduld gesegnet ist. Kein Wunder, dass er für Friedrichs 2. Geburtstag gleich dabei war, mein DIY-IKEA-Hack-Projekt umzusetzen. Dafür hatte er tatkräftige Unterstützung von seinem kleinsten größten Fan: Baumeister Friedrich! Herausgekommen ist ein Opa-Enkel Erlebnisschreibtisch, der uns alle begeistert und zeigt, dass man wunderbar Küchen-, Büro-, Kinderzimmer- und Wickelkommode-Produkte dafür kombinieren kann. Hier geht’s zur Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Schritt 1: Was Du benötigst

step1Noch lange vor seinem 2. Geburtstag sind Friedrichs Lieblingsbeschäftigungen neben LEGO Bauen mit Knete, Stiften und verschiedenen Materialien experimentieren. Ich wollte ihm daher eine eigene kleine Ecke schaffen, in der er sich kreativ austoben kann. Da Friedrichs Kinderzimmer mit 11qm recht kompakt ist, stand ich erneut vor der Herausforderung wie ich den einzigen zur Verfügung stehenden Platz zwischen Teeppee und Kinderbett optimal dafür nutzen kann. Viele Kinderschreibtische, auch die tollen Vintage Modelle, waren einfach zu groß oder haben keinen zusätzlichen Stauraum geboten. Das ist unsere Lösung für kleine Räume:

Zudem die Utensilien: traut Euch zu kombinieren!

Je nach Alter und Wünschen sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich wollte für Friedrich einen multifunktionalen Erlebnisschreibtisch, der sich einmal in einen Bastel-, Musik- und Rollenspieltisch verwandeln kann. Das Gewürzregal aus der Küchenabteilung passt perfekt als Ablage, so auch die Wickeltisch-Behälter, die wir zur Aufbewahrung nutzen und sogar dafür an den Stuhl geklemmt werden können.

Unser Erlebnisschreibtisch habe ich als Geschenk mit der IKEA SLÅENDE Geschenkpapierrolle und dem IKEA KRUSIDULLER Geschenkband verpackt.

Schritt 2: Alle Teile auslegen und prüfen

step2

Bevor es ans Werkeln losgeht, lohnt es sich immer, alle Teile auf dem Karton auszubreiten und zu prüfen, ob alles vollständig ist. Bei IKEA bekommt ihr im Kundenservice-Bereich auch immer alle fehlenden Schrauben kostenfrei ersetzt.

Schritt 3: Viel Spaß beim Zusammenbauen

step3

Schritt-für-Schritt geht’s nun ans Zusammenbauen nach Anleitung. Zuerst den Kinderschreibtisch inklusive IKEA-Hack, dann den Stuhl. Friedrich war hochmotiviert und konzentriert und hat mit Opa jede Schraube nochmals nachgedreht. Ab und zu gab’s kleine Spielpausen und Rumalbern muss auch einfach sein!

Schritt 4: Tafelfolie zurecht schneiden

step4

Klassische Tafelfolie in Schwarz oder Grün hätte nicht in Friedrichs Kinderzimmer gepasst. Ich habe mich für einen dezenten Grauton entschieden un ihn im Tafelfolie-Shop online gefunden. Dort findet ihr noch mehr Farben. Die Schreibtischplatte wird nun auf die Folie gelegt und mit einem Bleistift nachgezeichnet.

Schritt 5: Folie blasenfrei aufkleben und nachbessern

step5 step6

Am Besten klebt ihr zu zweit vorsichtig die Folie auf die Tischplatte. Die Klebeseite fest andrücken, den Untergrund des Trägerpapiers unterhalb langsam wegziehen. Dabei von oben zum Beispiel mit einem Geschirrhandtuch nachführend festreiben. So hat’s bei uns am Besten blasenfrei funktioniert. Kleine Klebereste einfach mit einem Schneidemesser nochmals korrigieren und weg schneiden.

Schritt 6: Gewürzregal anbringen

step7 step8

Das Gewürzregal passt perfekt auf eine der Kinderschreibtisch Seiten. Anstatt es an eine Wand zu montieren, nutzen wir die rechte Kinderschreibtisch Seite. Auch als Bücherregal lässt sich das Gewürzregal bestens Zweck entfremden. Mit den abgebildeten Schrauben, die wir noch vorrätig hatten, konnten wir das Gewürzregal sicher auf die Schrauben einhaken. Den Kinderstuhl einfach nach Anleitung aufbauen, fertig ist der Erlebnisschreibtisch!

Ich bin gespannt, was ihr für Kinderschreibtischlösungen für Kleinkinder und auch größere Kids habt.

PS: Weil ich immer mal wieder danach gefragt werde: Die Tapete ist von Fine Little Day und heisst Mountains, via Photowall in einer Kooperation damals für Friedrich neues Kinderzimmer.

IKEA Hack: Friedrichs Erlebnisschreibtisch | Pinspiration IKEA Hack: Friedrichs Erlebnisschreibtisch | PinspirationIKEA Hack: Friedrichs Erlebnisschreibtisch | Pinspiration

9 Comments

  1. Anne
    21. September 2016 / 20:10

    Das ist ja wunderhübsch geworden mit den tollen Hacks und all den Erlebnisspielsachen, WOW. Kommt genau richtig für unsere Planung eines Kinderschreibtisches. Und als Opa-Enkel Projekt bestimmt ganz aufregend auch für Friedrich?
    Liebe Grüße Anne

    • 5. Oktober 2016 / 15:23

      Oh ja Friedrich hatte viel Spaß und wollte bei allem mit schrauben 😉
      Wie schön, dass das Ergebnis Dir auch gefällt. Liebe Grüße zurück

  2. Irene
    22. September 2016 / 07:55

    Super schönes und praktisches IKEA-Hack. Dass die Wickelkommodenbehälter so gut auf der Stuhl Rückenlehne geklemmt halten ist ja super toll! Deine Spielsachen sind alle ganz toll, da hat sich Friedrich bestimmt richtig doll gefreut? Ein wahrer Erlebnisschreibtisch. Die graue Tafelfolie finde ich auch viel besser als Grün oder Schwarz, passt gan toll bei Euch ins Kinderzimmer. Liebe Grüße Irene

    • 5. Oktober 2016 / 15:25

      Friedrich hatte erstmal ein paar Tage zu tun, um mit allem zu spielen, hihi. Er fand’s natürlich auch toll, hat ja so schön fleißig mitgeholfen. Die Wickelkommoden-Behälter sind für den Stauraum echt super. Es passst so viel rein und sie halten einfach perfekt am Stuhl oder dem Gewürzregal. Liebe Grüße auch an Dich!

  3. Sabine
    2. Oktober 2016 / 02:14

    Dein super schöner Kinderschreibtisch kommt wie gerufen. Bin gerade auch auf der Suche, ist ganz toll bei Euch geworden!
    LG Sabine

    • 5. Oktober 2016 / 15:25

      Dann ist der Erlebnisschreibtisch ja genau richtig 🙂 Lieben Dank und schönen Tag!

  4. helene
    7. Oktober 2016 / 11:34

    Ikea ist wie immer für eine Überraschung da. Was man alles aus einem kleinen Tisch machen
    kann und wenn man auch noch so einen tollen Opa hat , der Ihn mit so viel Geduld aufbaut.
    Eine sehr schöne Idee und für den kleinen Friedrich, ein toller Spiel und Schreibtisch.

  5. Lucie
    7. Oktober 2016 / 11:37

    Da hat man doch Lust nochmal Kind zu sein.
    Das ist genau das richtige für so ein kleines Kind ,wie den Friedrich.

  6. Sabine
    8. Oktober 2016 / 21:17

    Eine sehr schöne Idee , Nina , für den kleinen Friedrich genau das richtige.
    Eine kleinen Tisch so umzugestalten ,finde ich schön.
    Und alles noch mit dem Opa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *