Kinderzimmer Makeover mit DaWanda

Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda

Ich stand letztes Jahr vor der gleichen Herausforderung mit Friedrichs neuem Kinderzimmer wie meine Schwester Andrea diesen Sommer für ihren Sohn Moritz, einen ganz besonderen kleinen Herzensmenschen: Ein eigenes Kinderzimmer musste her! Für die Planung habe ich sie natürlich gerne unterstützt und mit DaWanda ein komplettes Kinderzimmer Makover geplant: Möbel, Accessoires und Spielzeuge wurden ausgewählt und mit mit neun DIYs zum Nachmachen auch ordentlich gewerkelt und geschraubt! Für einen Blick Behind The Scenes, das Making Over Video und meine Einrichtungstipps fürs Kinderzimmer hier entlang:Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda

Kinderzimmer WOW!

Als ich das 14 qm große Zimmer meines Neffen mit über 3,60 hohen Industrieloft-Decken das erste Mal gesehen habe, dachte ich mir: WOW! Hier kann man so viel machen, ein kleines Kinderparadies gestalten. Die beeindruckende Deckenhöhe und der Raum sind gut und einfach geschnitten, nicht verwinkelt und kompliziert. Die Herausforderung bei der Planung war vor allem wie man mit der riesen Deckenhöhe und der großen Fensterfront spielt? Uns war es wichtig, dass wir die Möglichkeiten des Raumes optimal ausnutzen, um Moritz multifunktionale Ecken zu schaffen, die er noch lange im Kleinkindalter nutzen kann: In seinem Kinderzimmer soll Moritz schlafen, spielen, entdecken, klettern und sich verstecken können, aber auch genügend Stauraum haben.

Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda

Ein Kinderzimmer ist ein Wohlfülort für die ganze Familie

Im Kinderzimmer wird vorgelesen, gekuschelt und jede Menge die Phantasie angeregt. Daher habe ich Produkte geplant, die genau diese Bedürfnisse und Wünsche erfüllen:

  • ein Teepee von Moozle, dass ihr Euch mit den Applikationen Schrift, Fenstervorhängen und den Accessoires wie dem Feder-Topper in Farbe individualisieren könnt, zudem stehen drei Größen und mehrere Stofffarben zur Verfügung
  • ein mitwachsendes Kinderbett, Wickelaufsätze und Wickelauflagen von PuckDaddy
  • ein modulares, in der Höhe und Breite leicht erweiterbares Schranksystem mit Tafellacktüren von traturio
  • Wandtattoos wie die Sleepy Eyes und der Hasenprint von lovelybird Berlin
  • Weltkarte, Kuscheltiere und Wimpel von Gretas Schwester
  • Kuschelkissen u.a. von prostoConcept
  • eine Hasen Kuscheldecke und die Breitkord-Pumphose von vonDschennie (Friedrichs Outfit von Monkind Berlin)
  • ein mitwachsender Kinderschreibtisch und Stühle mit viel Stauraum (DIY)
  • eine Entspannungsecke für die ganze Familie: eine Fensterbank mit vielen Kuschelkissen und Heizungsverkleidung, die hässliche, große Heizungen verschönert (DIY)

Insgesamt neun DIYs zum Nachmachen hat DaWanda mit meinen Ideen dafür gezaubert (auch auf dem DaWanda Blog nachzulesen:

  1. eine schlichte Bücherleiste, in der die Bücher auch zur Dekoration werden (Lieblingsbücher von Kleine Gestalten, Aladin Verlag und Beltz & Gelberg)
  2. einen Spielteppich mit rutschfestem Kork
  3. einen mitwachsenden Kinderschreibtisch mit Stauraum
  4. Sitztruhen mit Stauraum
  5. Vorhänge
  6. eine Heizungsverkleidung
  7. einen Utensilo Korb
  8. Sitzkissen mit Klettverschluss
  9. Kissen in verschiedenen Formen

Zudem finde ich Unikate in Kinderzimmer ganz toll. Zum Beispiel Paper Cuts oder Aquarell-Illustrationen, die ein Motto, eine Verbindung zum Kind oder Spitznamen aufgreifen. Bei Friedrichs neuem Kinderzimmer ist es der Löwe, stark, tapfer und immer neugierig. Gerne unterstütze ich dabei kleine handgemachte Lieblingslabels. Der Kontakt ist herzlich und viel persönlicher als bei größeren Unternehmen, die Kinderdeko immer etwas einmalig Besonderes. Daher habe ich auch gerne viele meiner Lieblingsshops bei meinem Neffen Moritz integriert.

Für kleinere Räume mit höheren Altbau-Decken lohnen sich auch immer Schrankkombinationen, die modular erweiterbar sind, um genügend Stauraum zu schaffen. Die bunten Spielsachen rücken bei neutralen, zeitlosen Möbelfarben wie Weiß in den Vordergrund und setzen nochmals extra Hingucker. Das haben wir in beiden Kinderzimmern so umgesetzt.

Und jetzt viel Spaß beim Inspirieren und Nachmachen!

Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWandaPinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda Pinspiration Kinderzimmer Makeover mit DaWanda

Fotos: Ann-Sophie Puchmüller/ DaWanda

Video: Arne Wagner/ DaWanda

HERZLICHEN DANK ans komplette DaWanda Team für das Kinderzimmer Makeover und an die vielen Shops, die mit uns kooperiert haben!

13 Kommentare

  1. Lena
    9. August 2016 / 07:23

    Wie wunderschön das Zimmer geworden ist. Ganz toll!

    • 16. August 2016 / 22:11

      Lieben Dank. Es hat uns auch allen Spaß gemacht und der kleine Mann fühlt sich wohl, das ist die Hauptsache.

  2. Melanie
    9. August 2016 / 07:25

    Ganz viele hilfreiche Tipps, danke euch 😉

    • 16. August 2016 / 22:10

      Super toll, so soll es sein. Viel Spaß beim Nachmachen oder weiter stöbern.

  3. 9. August 2016 / 08:15

    das ist dir aber sehr gelungen, liebe Nina, nächstes Mal machst du das bitte bei uns 🙂 Die Kuschelecke/Heizungsverkleidung ist der Hammer! Lieben Gruß, Mel

    • 16. August 2016 / 22:10

      Ich stehe jederzeit für weitere Kinderzimmer Makeover zur Verfügung. Buchungen gerne an hi@pinspiration.de 😉 YAy! Danke für Dein Kompliment.

  4. 9. August 2016 / 10:11

    Liebe Nina,

    es war uns eine riesen Freude, das Projekt mit Dir zu planen und umzusetzen! Hurra!

    Liebe Grüße
    Lu und das DaWanda-Team

    • 16. August 2016 / 22:09

      Ja absolut kann ich nur zurück geben!
      Umarmung zurück

  5. Katja
    15. August 2016 / 23:55

    Liebe Nina,
    im Video ist dein Sohn Friedrich an seinem Basteltisch zu sehen – kannst du mir bitte sagen, wo dieser zu bekommen ist?
    liebe Grüße aus Wien,
    Katja

    • 24. August 2016 / 07:20

      Hallo liebe Katja,

      wie schön, dass mein Blogartikel auch in Wien gelesen wird und gut ankommt, YAY.
      Der Schreibtisch ist ein DIY von DaWanda und ist extra mitwachsend. Du findset alle DIY-Anleitungen online. Den Schreibtisch hier.

      Bin sehr gespannt, planst Du auch so einen Schreibtisch nachzubauen?
      Liebe Grüße nach Wien.

      • katja
        24. August 2016 / 21:48

        liebe nina,
        da haben wir aneinander vorbeigeschrieben. ich meine nicht den schreibtisch sondern den basteltisch mit papierrolle ganz am anfang des videos. nicht im zimmer deines neffen, sondern in friedrichs zimmer. wenn der selbst gebaut ist, überlege ich ernsthaft, auch schraubenzieher und säge zu schwingen.
        aus deinem blogeintrag zu friedrichs zimmer habe ich mir schon einige anregungen geholt, vielen dank dafür, die mutterschaft hat definitiv auch meine prioritäten deutlich verändert.
        lieben gruß,
        katjs

        • 28. August 2016 / 08:59

          Ah ok, wie lustig, das habe ich echt falsch verstanden 😉
          Das ist auch ein DIY, ein IKEA Hack und Geburtstagsgeschenk zu Friedrichs 2. Geburtstag. Den Erlebnsschreibtisch hat mein Sohn mit seinem Opa gemacht, nach meiner Planung. Ich werde das DIY noch hier online stellen. Die Papierrolle mit Holzhalter ist jedoch von der IKEA MÅLA Serie.
          Liebe Grüße

  6. franzi
    8. Oktober 2016 / 21:06

    Was seid Ihr den für eine tolle Truppe?
    Das sieht ja alles ganz fröhlich ,freundlich aus , das hat bestimmt alles Spaß gemacht.
    Ein süßes Kinderzimmer , besonders die Fensterbank . Da würde ich auch gerne mal drauf liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.