Pinterest Baby Lieblingsprodukte

Pinterest Baby Lieblingsprodukte | Pinspiration

Oh ja, auch mit Wunder Nr. 2 im Bauch könnte ich ständig in Konsumrausch verfallen. Vielen Dank, geliebtes Pinterst, dass Du mich täglich süchtig machst… Wenn die Kugel immer runder wird, das Arbeiten zwar immer noch Spaß macht, springt die innere Uhr schon mal parallel auf Nestbau und die Kuschelzeit bald zu viert. Und die möchte ich mit praktischen, handgemachten und nachhaltigen Lieblingen uns besonders schön machen.

// 1 Die Baby Makramee Hängewiege wird in Masaya, Nicaragua (Zentralamerika) von dem jungen hang a hammock collective Team handgefertigt. Alles Fair Trade und alles Unikate. Ich kann mir so gut vorstellen wie Babys hier gerne selig schlummern. L 90 x B 53 x H 43 cm, belastbar bis 60 kg.

// 2 Große Baby-Spucktücher sind gleichzeitig auch beste Stillschals oder Lichtschutz. Die Bio-Cotton weegallery swaddle gehören zu meinen Favoriten.

// 3 Die in Bulgarien handgefertigte Kinderstrickmode von kalinka ist ein Traum. Endlich habe ich auch ein paar Lieblingsprodukte bestellt. Der Viola Stickpullover steht schon so lange auf der Wunschliste. Merinowolle mit süßen Punkte-Design. Bei uns wird aus der Winter Kollektion Ginger-Salvia als Farbkombination einziehen.

// 4 Die handgestrickte Löwendecke von Appi Studio erinnert mich an Selbstgemachtes von Oma. Viele weitere Tierfreunde werden Fair Trade in Nepal oder USA gefertigt.

// 5 OMG wie lange habe ich nach einer nachhaltigen, schönen, multifunktionalen und mitwachsenden Babywippe und einen neuen sicheren und ergonomischen Babyautositz gesucht. Beides habe ich beim holländischen Label nuna gefunden und bin so glücklich und voller Vorfreude auf die Schmuckstücke. Mit dem schwingenden nuna leaf curv Babysitz lassen sich Babys sanft in den Schlaf wiegen (die Schwingbewegung dauert mindestens 2 Minuten), die Beikostzeit wird ganz bestimmt bequem gemeistert und größere Kinder können ebenfalls entspannen. Mit Oeko-Tex zertifizierten Bezügen und organischer, GOTS zertifizierter Sitzauflage. Und Wow: mit bis zu 60 kg Belastbarkeit wächst diese Wippe als Sitz mit. Ein Verdeck mit Insektenschutz wird bestimmt noch dankbarer Begleiter für die Sommermonate und geplanten Urlaube. Der 360° rotierbare nuna REBL plus Kindersitz scheint ein wahres Sicherheitspaket zu sein (alle Infos im Link). Mit einem bis zum 4. Lebensjahr mitwachsenden Konzept müssen wir uns um einen 2. Kindersitz nach der ersten Babysitz Schale nun nicht mehr kümmern. Hochstuhl, Reisebett und sogar einen Kinderwagen hat nuna auch noch im Design-Repertoire. Kein Wunder, dass die Holländer so familienfreundlich sind und junge Marken wie nuna gefördert werden, die so tolle ganzheitliche und smarte Konzepte erfinden.

// 6 Nicht nur für Babys eine ganz besondere Mode made in Berlin: Für Friedrich ist die handgefertigte, mitwachsende Wollwichteljacke in Curryfarben von petit cochon schon fest eingeplant. Fair Trade und nachhaltig, auch für Geschwisterkinder bestimmt noch beliebtes Erbstück.

// 7 Friedrich gibt seinen nomi Kinderstuhl von evomove nicht mehr her. Wir haben ihn zur Geburt geschenkt bekommen. Und egal, ob er sich etwas selbst aus dem Regal holen oder uns beim Kochen helfen möchte, er kann den Leichtfüßler selbst ohne Mühe hin und her bewegen. Umkippschutz sei Dank, dass er beim Rumhampeln nicht umfällt. Seit Neustem gibt’s den mitwachsenden Hochstuhl auch mit Tisch Erweiterung. Zu Recht hat der ergonomische und recycelbare nomi vom dänischen Designer Peter Opsvik 2014 den Red Dot Design Award gewonnen. Alle Vorteile im Überblick könnt ihr hier nachlesen: Über nomi.

// 8 In Friedrichs Kinderbett hat schon Opa als Baby und Kleinkind glücklich geschlafen. Für seinen Enkel hat er es liebvoll aufbereitet. Familienerbstücke mit Geschichte sind einfach das Beste. In Friedrichs neuem Kinderzimmer kuscheln sich Eisbär und Löwenbaby von Steiff, der Rassel-Löwe von Gretas Schwester, neben den weichsten Hasen von Jellycat in die Taiga Bettwäsche von Monkind Berlin. Das Löwenkissen von Ava & Yves und das F für Friedrich Kissen von Kinder und Konsorten dürfen auch nicht fehlen. Für Baby Nr. 2 wird es auch ein ähnliches Kuschelprogramm geben.

// 9 Ich liebe Produkte, die natürlich und nachhaltig sind und genauso auch an die Natur erinnern. So wie die in Blattform designte, GOTS zertifizierte, Bio-Baumwolle Spieldecke von Nofred.

 

 

12 Kommentare

  1. Emmi
    20. Januar 2017 / 11:13

    So eine tolle Auswahl liebe Nina. Wenn bei uns Baby Nummer 2 ansteht komme ich garantiert auf Deine Tipps zurück!

    • 24. Januar 2017 / 23:00

      Super toll, wenn’s Dir auch gefällt 🙂

  2. Annemarie
    20. Januar 2017 / 13:24

    Deine Lieblinge sind alle bezaubernd, da möchte man selbst gleich ein Baby bekommen.
    Kann die Verführung bei Deinem Pinterest Account absolut verstehen 😉 Ich kannte noch gar nicht all die mitwachsenden Konzepte bei Wippen und Hochstühlen und finde das total super, wenn man länger was von den Produkten hat. Der Kostenfaktor, um sich alles schön zu machen, ist ja schon hoch genug…
    Wenn sie dann noch nachhaltig und fair trade sind bin ich auch voll dabei!
    Liebe Grüße aus Hamburg!

    • 24. Januar 2017 / 23:03

      Das finde ich auch absolut toll, mitwachsende Konzepte halten oft sogar auch gleich 2 Kinder aus… Ich bin auch begeistert und vor allem, wenn ich dann bald den Praxistest mit der nuna Wippe und dem Kindersitz machen kann. Ganz große Vorfreude auf Wunder Nr. 2 und diese schönen Helfer

  3. Victoria
    21. Januar 2017 / 10:24

    Der Strickplli ist zuckersüß! Muss ich gleich mal für meine Tochter schauen 🙂

    • 24. Januar 2017 / 23:05

      Diese Farbkombination ist auch ganz toll, war die Sommerversion, ich freue mich auf meine winterliche Version, die kleinen Pom Poms finde ich auch das Besondere daran, eine Handarbeit, für die ich alleine keine Geduld & Talent hätte 😉

  4. Lena
    21. Januar 2017 / 10:26

    Ganz tolle Inspirationen, vor allem der Spielteppich, hab ich so noch nicht gesehen, Danke 🙂

    • 24. Januar 2017 / 23:05

      Passt als Blatt so schön zur nuna Wippe und ist mal was Anderes…

  5. Susanne
    24. Januar 2017 / 22:51

    Wir haben die nuna Wippe damals gekauft, weil sie so schön geräuschlos und ergonomisch ist, ein tolles Design hat , eigentlich alles, was Du selbst auch schreibst. Du kannst Dich also voll drauf freuen, wir würden sie auch immer weiter empfehlen und unsere Kleine ist jetzt 3 Jahre alt und sitzt immer noch gerne drinnen.

    • 24. Januar 2017 / 23:07

      Das freut mich ja total zu hören, wie perfekt, dass Du schon den Praxistest machen konntest und dein Kleinkind begeistert ist. Sie wird ja als Sitz auch Euch noch länger begleiten. Wie habt ihr sie gefunden?

  6. 7. Februar 2017 / 13:25

    Wir haben die NUNA Wippe Curv. Anfangs war sie hilfreich, aber ab dem 7. Monat dann uninteressant für unser Lili. Sie wurde schnell mobil und wollte nicht mehr liegen (eher krabbeln und stehen) xD. Die Wippe behalten wir trotzdem. Vielleicht setzt sie sich ja irgendwann von selbst wieder rein und findet den Spaß am wippen.

    Ich bin aber sowieso ein bekennende NUNA-Fan. Wir haben den Kinderwagen, Wippe, Hochstuhl und Reisebett. Ich mag die Marke sehr.

    Meri – The Stylelicious

    • 8. Februar 2017 / 10:10

      Guten Morgen liebe Meri,

      wow, ein super nuna Fan 🙂 Kann ich mir gut vorstellen, wenn die Kleinen mobil werden… das Gute an der nuna curv ist dann, dass man sie als Sitz zum Lesen oder Ausruhen benutzen kann. Ich bin auch schon gespannt, wenn unser Baby Nr. 2 auf der Welt ist, und wir sie endlich nutzen können.
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.