Urban Jungle Bloggers: Plant Color Pop

Urban Jungle Bloggers plant color pop

Vor der Sommerpause der Urban Jungle Bloggers wird es noch einmal schön bunt:  Mit unseren Lieblingspflanzen vor farbigem Hintergrund im Juni Thema: Urban Jungle Bloggers Plant Color Pop.

Nach Pfirsich schmeckt der Sommer und Pink mit Lachs und Sonnengelb sieht er aus! Genau die Stimmung, die ich mir für den Sommer wünsche. Zumindest lebt sie in meinem Pinterest Board Nature: Urban Jungle.

Verliebt habe ich mich vor allem in die pink blühende Eucalyptus Blume „Nullarbor Rose“, die an der australischen Ostküste von Queensland, genauer auf den Inseln Timor und Atauro als auch an der Südostküste von Papua-Neuguinea Zuhause ist. Weieter Kosenamen sind „Poplar Gum“, „Timor White Gum“, „White Gum“, „Khaki Gum“, „Salmon Gum“oder „Wongoola“.

Hier findet ihr alle Urban Jungle Bloggers #Plantcolorpop Blog-Beiträge. Happy #UrbanJungleBloggers!

// 1 Kollaborationen mit Designern bringen der IKEA Kollektion immer wieder schöne Dekorationen, wie das Poster IKEA KUVA der spanischen Künstlerin Nuria Mora // 2 & 3 Eric Trine Octahedron Side Table  // 4 Wandkunst von Nuria Mora // 5 Nullarbor Rose

6 Kommentare

  1. Anni
    27. Juni 2015 / 20:52

    Die Eucalyptus Blume kannte ich noch gar nicht, die ist ja traumhaft! Nuria Mora macht echt schöne Sachen, habe sie gleich mal auf Pinterest bei Dir gesucht 🙂

    • admin
      Autor
      30. Juni 2015 / 00:53

      Es ist schon lange her seitdem ich sie in Australien mal gesehen habe, einfach traumhaft!

  2. 27. Juni 2015 / 21:32

    Sehr schöne und sommerliche Pflanzeninspirationen! Gute Besserung:-)

    • admin
      Autor
      30. Juni 2015 / 00:53

      Vielen lieben Dank lieber Igor!

  3. 30. Juni 2015 / 01:13

    Thank you Nina for the colorful plant inspiration 🙂 And do I read that correctly, are you ill? Hope you’ll feel better soon, as it’s awful to be ill when it’s so hot. Bisous!

    • admin
      Autor
      3. Juli 2015 / 00:39

      Dear Judith, thanx for your lovely comment are caring for me. Friedrich was totally ill, 40 degrees of fever and I had a cold… We’re luckily fine since the beginning of the week. Hugs back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.