Verlosung: Die schönsten Kinderbücher für Kleinkinder

Verlosung: Die schönsten Pinterest Kinderbücher für Kleinkinder | Pinspiration

Lesen, eigene Geschichten erzählen und Singen gehören bei uns schon seit Friedrichs Geburt zum Einschlafritual und auf Reisen dazu. Ich bin selbst großer Fan von gedruckten Büchern und mache nur bei gut vorgelesenen Hörbüchern eine digitale Ausnahme. Vom Anfassen der liebevoll gestalteten Cover, über die nach frischem Druckpapier riechenden Seiten lassen gedruckte Bücher die besonderen Welten und Bilder für mich immer noch am Schönsten erleben.

Zur Zeit sind bei Friedrich vor allem Bücher zum Entdecken mit Klappen, Lupen, Löchern oder besonderen Illustrationen angesagt. Mutige Tiger-, Löwen-, Wal und Bahngeschichten oder auch die ersten Kurzmärchen sind mit 3 Jahren auch hoch im Kurs. Beim Bücherkauf achte ich nicht immer auf die Altersangabe, manchmal sprechen die Illustrationen für sich und Friedrich merkt sich Lieblingsdetails, mit denen er anfängt, sich eigene ganz kleine Geschichten auszudenken. Ich stelle Euch immer mal wieder gerne unsere Lieblingskinderbücher vor zum Kindertag, im tierischen Kinderzimmer oder als Weihnachtsgeschenke für Kinder. Heute gibt’s neuen Lesestoff und gleich 4 tolle Kinderbücher als Paket zu gewinnen!

// 1* Sibylla und der Tulpenraub – Die wilde Kindheit von Maria Sibylla Merian, © Benita Roth, E. A. SEEMANNs BILDERBANDE. Schon der Klappentext macht Lust auf das Mädchen, das einfach anders ist als ihre Freunde und dafür besonders liebenswert. Eine autobiografische Interpretation und Homage an die Frankfurter Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian (1647-1717): „Maria Sibylla ist anders als die anderen Kinder. Sie forscht, malt, gräbt in der Erde und findet überall Dinge, die die Großen „Ungeziefer“ nennen. Doch wenn sie Kokons und Falter erkundet oder Tausendfüßler und Blumen in Aquarellen festhält, eröffnet sich für Sibylla eine magische Welt. Als eines Nachts ein unbekannter Duft sie dazu bringt, die teuren Tulpen in Nachbars Garten auszugraben, wird die junge „Diebin“ gestellt. Muss Sibylla nun das Forschen und Malen beenden?“

// 2* Vor den 7 Bergen  – Davon, wie Schneewittchens Enkel in die Berge wollen und ALLES schiefgeht von Mareike Engelke & Annette Feldmann, kunstanst!fter Verlag für Illustration. Das kürzlich erschiene Kinderbuch fängt schon beim Cover mit partiellem Glitzerlack und den Handschriften im Buch an, zu überraschen. Der Untertitel erinnert sofort an Schneewitchen und die sieben Zwerge, die in dieser Geschichte auf die witzigen Erlebnisse einer Mama mit ihren sieben quirligen Kindern umgeschrieben ist: „Eigentlich wollen Mama, die sieben Kinder und der Hund nur eines – zu Oma in die Berge fahren. Denn dort liegt immer Schnee. Doch die Windpocken und eine hervorragende Apfelernte – unter anderem – machen die großartigen Ferienpläne zunichte. Gut, dass es Bo, den Eisverkäufer gibt und die Kinder mit größtem Einfallsreichtum gesegnet sind. Fast schon märchenhaft.“

// 3 Sylt-ABC von der dänischen Illustratorin Karin Lindeskov Andersen, Junius Verlag. Ich bin schon in Vorfreude: Erscheinungsdatum ist ab Mai 2017. Ein Tier-ABC-Buch mit den Sylter-Nordseeinsel-Highlights. Beim Lesen wird bestimmt auch Euch die Sylt-Lust packen und vielleicht habt ihr ja auch sofort Lust, selbst mal auf der Inselperle Urlaub zu machen…

// 4 Kleiner Inuit und der weise Elch von Davide Cali & Maurizio A.C. Quarello, Atlantis Verlag. Eine Geschichte mit wichtiger Lebensweisheit.  Der kleine Junge, ein Inuit, möchte einmal Jäger werden und zu gerne wissen, ob er seinen Traum verwirklichen wird und was am anderen Ufer des großen eisigen Sees verborgen liegt. Den darf er nämlich nicht überqueren. „Schließlich trägt der Wal ihn zur Insel in der Mitte des großen eisigen Sees. Dort trifft Kleiner Inuit den weisen Elch … Eine einzige Antwort gibt es nicht; das Leben hält viele Möglichkeiten bereit.“

// 5* Grimm – Die Illustrierten Märchen der Brüder Grimm, Kleine Gestalten. Die Märchen bezaubern einfach zeitlos, immer und Jedermann. Die gestalten Neuauflage zeigt über 20 Grimm-Geschichten mit Klassikern wie Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, Aschenputtel oder Hans im Glück. Zudem ist Grimm mit neuen, spannenden Illustrationen unterschiedlicher Illustratoren gespickt.

// 6* Wilmas Mäusejagd von Liliane Steiner, kunstanst!fter Verlag für Illustration. Und auch hier fängt das Bucherlebnis schon bei der (Außen-)gestaltung an: Eine japanische Bindung mit toller Papierhaptik und roter Lupe, die beim Drüberlegen auf die Seiten ungeahnte Details sichtbar werden lässt. Ein Suchvergnügen für Kinder & Erwachsene mit künstlerischen Illustrationen über die Streifzüge der hungrigen Katze Wilma – zusammen macht das Entdecken sowieso mehr Spaß für die Kleinsten.

// 7 Lied für Louise – Das bunte Leben von Louise Bourgeois von Amy Novesky (Text) & Isabelle Arsenault (Illustration), E. A. SEEMANNs BILDERBANDE. Dieses Buch lädt absolut zum Träumen ein und ist von einer meiner absoluten Lieblingsillustratorinnen Isabelle Arsenault gezeichnet worden. Auch hier ist das Buch eine autobiografische Interpretation und Homage an die französisch-US-amerikanische Bildhauerin Louise Bourgeois (1911-2010), die mit dem Unterschied zwischen Handwerk und Kunst die Kunstgeschichte neu mit bestimmt hat: „In der Textilwerkstatt der Eltern lernt Louise alles über Blüten, Tiere, Farben und Gewebe. Sie erfährt, dass Purpurrot von Schnecken stammt, Gelb von Pflanzen, schwarze Wolle vom Schaf, alles Leben aber aus dem Fluss. Als ihre Mutter stirbt, beschließt Louise, Naturwissenschaftlerin zu werden. Doch das Blau, die Farbe des Flusses aus Kindertagen, „zwickt ihr Herz“. Wird Louise die Fäden der Erinnerung wieder aufnehmen – und zu etwas ganz Besonderem spinnen?“ Die Altersangabe ist ab 8 Jahre, textlich berechtigt, illustratorisch kann man auch früher in die schöne Geschichte eintauchen. Das besondere Bucherlebnis lässt sich aber auch bestens für später aufheben, wenn die Kleinen die künstlerischen Zusammenhänge besser verstehen:

// 8 Coco Chanel von Isabel Sanchez Vegara & Illustrationen von Ana Albero, Frances Lincoln Children’s Books. In der „Little People BIG DREAMS“ Serie werden Design-, Fashion- und Künstler-Ikonen für die Kleinsten portraitiert. Es schadet nie, früh genug sich von ihrem faszinierenden Leben begeistern zu lassen.

// 9 Gretas Schwester – Von wilder Welt und Wanderlust. Sarah Neuendorf’s unverwechselbar bezaubernde Illustrationen und Kuscheltiere sind schon lange fester Bestandteil in Friedrichs Kinderzimmer. Es war nur eine Frage der Zeit, dass sie mit ihren Figuren auch ein genauso bezauberndes Kinderbuch herausbringt. Zusammen mit wunderschönen Texten ihrer Schwägerin Christine Weißenborn. Alles made in Berlin & Recycling Papier-Druck ebenfalls in Deutschland. Highlight: tolles Glanz-Wal-Detail auf dem Cover: „Greta, der Wal, hat die Richtung verloren. Eines Morgens strandet Greta vor dem Zelt von Anuk, einem Inselmädchen, das am Ende der Welt lebt. Mit Hilfe des Affenkönigs und seiner Mannschaft rettet Anuk Greta das Leben. Als Dank verspricht der Wal, Anuk dabei zu helfen, ihre Mutter zu finden. Die hatte einst ihre kleine Heimat und ihre Familie verlassen, um die große Welt zu entdecken. Auf dem Rücken von Greta reist Anuk ins Abenteuer. Zwar setzt Häuptling Halber Hahn alles daran, sie am Aufbruch ins Unbekannte zu hindern – doch Anuk lehrt ihn, dass Rührei anderswo genauso gut schmeckt wie auf der Insel. Oder sogar noch besser.
Ein Buch über Freundschaft, Freiheit und Fernweh, über Mut und Entdeckergeist, über Wanderlust, Wiedersehen und das kunterbunte Glück Familie. Zum Vorlesen und gemeinsam auf Abenteuerfahrt gehen. Für Reiselustige von fünf bis zehn Jahren.“

// 10 Swan – The Life and Dance of Anna Pavlova von Laurel Snyder (Text) & Julie Morstad (Illustrationen), Chronicle Books. In Erinnerung an die russische Prima Ballerina Ikone Anna Paplova (1881-1931) mit dem bekanntesten Solo „Der sterbende Schwan.“ Swan erzählt die Geschichte eines Mädchens namens Anna, deren Leben sich völlig verändert, als sie von ihrer Mutter zum ersten Mal zum Ballet mitgenommen wird. Für kleine und große Ballerina Fans.

Verlosung: Die schönsten Pinterest Kinderbücher für Kleinkinder | Pinspiration

BEI DER VERLOSUNG MITMACHEN IST GANZ EINFACH:

* 1. Ihr müsst Leser meines Blogs sein. Alle sind Herzlich Willkommen!

* 2. Verratet mir in den Kommentaren hier auf Pinspiration, welche Kinderbücher Euch in Eurer Kindheit oder mit Euren Kindern am Besten gefallen und wen ihr damit überraschen werdet.

*3 Solltet ihr Kleine Gestalten (Instagram | Facebook), kunstanst!fter Verlag (Facebook), E. A. SEEMANNs BILDERBANDE (Facebook) & Pinspiration (Instagram | Facebook) auf Instagram & Facebook folgen und mir auch dort ein Herz und einen Kommentar zur Verlosung schenken, wandert ein extra Los in den Lostopf. YAY! Herzlichen Dank!

* 4 Das Gewinnspiel läuft 5 Tage, vom 13.03.2017 bis zum 17.03.2017 um 23.59 Uhr.

* 5. Den Gewinner/ die Gewinnerin gebe ich am 18.03.2017 hier auf dem Blog bekannt.

* 6. Daumen drücken!

GEWINN für Bücherfans – Kinderbuchpaket (4 Kinderbücher) im Gesamtwert von knapp 80€: Je 1 Exemplar von

  1. „Grimm“ (Kleine Gestalten)
  2. „Vor den 7 Bergen“ (kunstanst!fter Verlag)
  3. „Wilmas Mäusejagd“ (kunstanst!fter Verlag)
  4. „Sibylla und der Tulpenraub“ (E. A. SEEMANNs BILDERBANDE)

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Der/die Gewinner/in wird per Los mit Hilfe von Glücksbringer Friedrich ermittelt und via E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwerts ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wenn ihr unter 18 Jahren seid, schickt mir, wenn ihr gewonnen habt, bitte eine Einverständniserklärung Eures Erziehungsberechtigten.

TEILNAHMESCHLUSS ist Freitag, der 17.03.2017, 23.59 Uhr – Viel Glück!
Herzlichen Dank an Kleine Gestalten, kunstanst!fter Verlag und E. A. SEEMANNs BILDERBANDE für die tollen Gewinne!

Verlosung: Die schönsten Pinterest Kinderbücher für Kleinkinder | Pinspiration

 

17 Kommentare

  1. Rebecca
    13. März 2017 / 22:52

    Tolle Bücher! Ich würde meinem süßen Sohn damit überraschen, er liebt Bücher. Im Moment die Bücher von Hasenkind oder Gute Nacht Gorilla vom Moritz Verlag.

  2. Britta
    13. März 2017 / 23:02

    Was eine wunderbare Auswahl. Mit meiner Kindheit verbinde ich auf jeden Fall die Märchen der Gebrüder Grimm, vor allem Der Froschkönig fand ich als kleines Mädchen wunderbar 🙂 Würde mich sehr freuen, Deine Bücherauswahl meinen Kindern zu zeigen 😉

  3. Jasmin
    13. März 2017 / 23:28

    Hey Nina, ich hab damals alle auffindbaren Märchenbücher von Grimm bis Andersen regelrecht verschlungen! Zu den Kinderbuch-Klassikern gehören für mich aber auch Lotta kann radfahren (Astrid Lindgren), Die Kinder von Bullerbü und Ferdinand (Janosch) – hier liebe ich die mal nicht so glatte, künstlerische Optik! Mein Kleiner (10 M) wächst mit Ali Mitgutschs Wimmelbüchern auf und liebt die „peep inside“ Bücher vom Usborne Verlag, die hier in U.K. super beliebt sind! Als Gestalterin bin ich immer auf der Suche nach außergewöhnlichen deutschen Kinderbüchern, die eine einzigartige Optik mit tollen Geschichten verbinden! Ich bin „Von den 7 Bergen“ total begeistert und sicher, dass mein Kleiner dieses und die anderen Bücher vom kleine Gestalten und Kunstanstifter Verlag zu seinem neuen Gutenacht-Reperoire erkoren würde! Würde mich total über den Gewinn freuen, den kann meine Familie in D dann für uns verwalten, bis wir wieder auf Heimaturlaub sind!

  4. Patricia
    13. März 2017 / 23:34

    Die Bücher klingen wirklich toll! Mein kleiner Bücherwurm (2,5) würde sich bestimmt ganz doll darüber freuen.. Ich selbst habe mir erst kürzlich ein estnisches Kinderbuch wieder beschafft, „Kito und die Tanzfidel“, das habe ich als Kind geliebt wegen seiner eigensinnigen Illustrationen und versteckten Tierchen in den Bildern.. Danke für deinen schönen Blog..

  5. 14. März 2017 / 04:56

    auf jeden Fall die Märchen der Gebrüder Grimm waren in meiner Kindheit immer hoch im Kurs 😀
    Meine Mädels bekommen noch vorgelsen und haben ihre Bücher alle total gerne, von Meine Freundin Conni, bis Hier kommt die Ponyfee und und und.
    Vielen Lieben Dank für die tolle Chance, ich versuche sehr gerne für meine 3 Zuckerperlen mein Glück <3

    Liebe Grüße

  6. 14. März 2017 / 05:29

    Liebe Nina,
    ich liebe es, kleine Verlage zu unterstützen. Meine beiden Kinderlieblingsbücher sind aus dem Aufbauverlag: „Die Prinzessin kommt um vier“ und „Ellis Biest“. Ausdrucksstsrke Zeichnungen und liebevolle Geschichten mag ich einfach besonders gerne.
    Das Bücherpaket würden mein Sohn und ich mit viel Lesehunger verschlingen. Er ist gerade drei geworden und liebt Bücher genau wie ich.
    Liebe Grüße
    Sandra

  7. Natalie
    14. März 2017 / 10:20

    Hallo Nina und Danke für diese Buchtipps, da wandern gleich mehrere auf die Wunschliste! 🙂 Die Bilderbücher, die sowohl meiner Tochter als auch mir am besten gefallen, sind momentan: „Pride&Prejudice“ als Kinderversion von BabyLit Books, „Lulu&Pip“ (ein großartiges Fotobilderbuch) und „Lilly und Bär“.
    Sollte ich tatsächlich gewinnen, würde ich also meine Tochter und mich gleichermaßen erfreuen. 😉

    Liebe Grüße!

    Natalie

  8. Annika
    14. März 2017 / 10:58

    Oh ich bin immer so dankbar über tolle Kinderbuch Tipps und Deine gefallen mir so gut!
    Ich hüpfe sehr sehr gerne mit in den Lostopf. Zur Zeit lesen wir tatsächlich gerne Deinen Tipp mit den wunderschönen Illustrationen im „Die Sache mit den Tigerstreifen“ mit Tiger Kalle.
    Hab eine schöne Woche und ich bin gespannt, ob mein kleiner Mann (auch 3 Jahre) und ich die glücklichen Gewinner sind…

  9. Emelie
    14. März 2017 / 14:36

    Schöner neuer Lesestoff, habe mir auch deine anderen Artikel angesehen, toll!
    Ich mache sehr gerne mit, da ich für meine Zwillinge gerade auf der Suche nach neuen Büchern bin.
    Wimmel- und Klappenbücher waren bei uns angesagt, jetzt möchte ich auch mehr schöne Geschichten. Deine Auswahl klingt dafür perfekt.
    Liebe Grüße Emelie

  10. 14. März 2017 / 15:18

    Eine ganz ganz feine Auswahl liebe Nina und danke für die Inspiration.
    Ein paar meiner alten Kinderbücher haben es auch bis ins Bücherregal meiner Tochter geschafft (Niklas und der Löwe, Wo die wilden Kerle wohnen). Besonders geprägt haben mich auch die Bücher von Astrid Lindgren, die noch etwas zu komplex für Dreijährige sind. Ich freue mich aber schon seeehr, wenn wir endlich Phantasie-Ausflüge nach Bullerbü und Co. machen.

    • 19. März 2017 / 13:20

      Hallo liebe Nina,

      DU hast das Buchpaket gewonnen, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
      Bitte maile mir an hi@pinspiration.de Deine Kontaktdaten – viel Spaß und tolle Lesemomente, die auch ihr garantiert haben werdet!
      Liebe Grüße und schönen Sonntag!

  11. Steffi
    14. März 2017 / 18:14

    Wow, das sind wirklich tolle illustrative Kinderbücher. Das wären perfekte Geburtstagsgeschenke für meine Nichte (gerade 3 Jahre alt). Sie verschlingt schon sehr viele Bilderbücher und quasselt in einer Tour über diverse Geschichten.
    Meine allerliebsten Kinderbücher aus meiner Kindheit sind die von Willi Wiberg, Peterson und Findus und wo die wilden Kerle wohnen. Ich hoffe, es klappt.
    Daumen gedrückt!!

  12. 14. März 2017 / 18:33

    Tolle Bücher, auch das zweite Paket ist ganz wundervoll! Ich würde die Bücher natürlich meiner kleinen Tochter schenken. Auch, wenn sie davonnnoch nicht viel mitbekommt, lesen wir ihr als Ritual jeden Abend eines von grimms Märchen vor. Die habe ich damals auch vorgelesen bekommen. Später waren es dann die kleinen Pixie Bücher, die ich geliebt habe. Die Fraggles konnte ich sogar auswendig, sodass meine Mutter dachte, ich könne schon lesen. 😉

  13. 14. März 2017 / 21:59

    Was für feine neue Kinderbücher. Das „Lied für Louise“ habe ich vor einiger Zeit verschenkt. Die Lieblingsbücher meiner Kindheit sind jene von Astrid Lindgren. Die habe ich bei meinen Kinder wieder hervorgezaubert. Ich weiß gar nicht, welches unser vielen, vielen Kinderbücher wir am meisten vorgelesen haben… Vermutlich Preußlers Kleinen Wassermann oder die Kleine Hexe.
    Liebe Grüße
    Andrea

  14. 15. März 2017 / 00:21

    Danke für die Vorstellung dieser tollen Bücher!
    Mein Herz schlägt absolut für die besonderen Kinderbücher – in meinem Bücherzimmer gibt es daher auch eine ganze Regalwand dafür . Obwohl ich kein kleines Kind mehr im Haus habe, liebe ich sie. Außerdem kann ich nun meinem kleinen Enkel daraus vorlesen und meine Patenkinder damit ins Reich der Phantasie entführen.
    Mein Lieblingsbuch war früher *Amanda, der Hund und die Puppe.* Eine traurig-schöne Geschichte mit wunderbaren Aquarell-Zeichnungen.

    Bei Facebook habe ich kommentiert als Elja Popelja und folge natürlich auch allen Verlagen 🙂

    Lieben Gruß,
    Elja

  15. Elena
    16. März 2017 / 12:47

    Toller, neuer Lesestoff. Ich war selbst als Kind immer total begeistert von Büchern und hoffe damit auch meine Kinder weiter anzustecken…
    Dein Buchpaket würde uns auf jeden Fall mal wieder in neue Welten eintauchen lassen. Bin super gerne dabei. Wir experimentieren eigentlich auch total gerne, mal Märchen, mal Entdecker- und Sachbücher, auch Malbücher sind gerade beliebt.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Elena

  16. 19. März 2017 / 13:22

    Hallo ihr Lieben,

    herzlichen Dank für Eure tollen Kommentare und das Mitmachen! Die Gewinnerin Nina ist hier angeschrieben worden.
    Bitte nicht traurig sein, die nächste, tolle Verlosung wird es bestimmt bald wieder geben.
    Schönen, erholsamen Sonntag Euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.