Mit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG

Mit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.deMit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.de

Werbung. Wir waren bei Babybreien in Quetschbeuteln nie richtig auf eine Marke festgelegt. Beide Kinder lieben Quetschies, egal ob pur, unter Brei oder Naturjoghurt gemischt. Einheitlich süß sind die Obstvarianten. Klar, dass dies vielen Kindern schmeckt. Spinat oder Kürbis Glas-Varianten haben dagegen selbst mir schon immer wie Pappe geschmeckt. Viele dieser Gemüse Alternativen können geschmacklich einfach nicht mit meinen selbstgekochten Breien mithalten. Ich koche oft und gerne für meine Kinder selbst. Wir haben aber einen echt kleinen Kühl-Gefrierschrank, daher kann ich nicht viel aufbewahren. Beide Kinder essen zwar selbstgemachte Gemüsesuppen, aber keine Gemüse Rohkost, die ich wiederum einfacher mitnehmen könnte. Quetschies mit Gemüseanteil sind daher bei uns für unterwegs eine gute Lösung und immer dabei.
Erst beim zweiten Kind habe ich mal genauer auf die Quetschbeutel Inhalte geschaut, bin auf Tummy Love #babyfoodrevolution gestoßen, die selbst mir schmecken und habe jede Menge dazu gelernt! So auch, dass herkömmliche, aggressive Hitzekonservierung die Ursache für geschmacklich und farblich unnatürliche Breie sind. Wie schon Friedrich spielt Greta auch gerne mit der Verpackung, dreht den Deckel auf und zu, spielt verstecken oder beisst genüsslich rein! Gut, wenn auch die nachhaltig durchdacht ist!
Im Interview mit Sebastian – Co-Founder & CEO von Tummy Love – erfahrt ihr mehr und könnt zudem zwei große Probierpakete GEWINNEN!

Mit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.deMit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.de

Zum Trinken und Anbeißen gut:
Tummy Love Vorteile auf einen Blick

  • Tummy Love setzt auf schonende, innovative Hochdruckkonservierung HPP (High Pressure Processing) anstatt auf aggressive Hitzekonservierung. Erfahrt im Interview wie genau!
  • natürlicher Geschmack & Farbe
  • deutlich weniger Fruchtzuckeranteil, mehr Gemüsevariationen
  • Quetschbeutel liefern eine bessere Umweltbilanz als Glas Versionen
  • Kein Aluminium, BPA oder Weichmacher in der Verpackung
    BPA = Bisphenol A. BPA ist eine „hormonell wirksame Chemikalie“, ähnelt in der Wirkung dem weiblichen Hormon Östrogen und beeinflusst das Hormonsystem
  • Nachhaltig durchdacht: kostenlose „Rückholschleife“ der Verpackungen

Mit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.deMit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.de

Tummy Love Babybrei Geschmackssorten

Es wird an noch mehr getüfftelt, bis dato könnt ihr aus folgenden sechs Tummy Love Babybrei Geschmacksorten wählen:

  1. Birne pur
  2. Kürbis Karotte Aprikose Pfirsich
  3. Apfel Birne Zucchini
  4. Apfel Erbse
  5. Mango Aprikose Gelbe Paprika
  6. Apfel Himbeere Rote Bete

Interview: Ein Babybrei, der allen schmeckt

Was sind Eure Hauptergebnisse in der eigenen Recherche? ZB Unterschiedliche
Zuckeranteile in anderen Babybreien?
Meist wird Babynahrung hitzepasteurisiert (+120°C), wodurch so gut wie alle Vitamine, Nährstoffe verloren gehen und Farbe als auch Geschmack negativ verändert werden. Dabei werden die zukünftigen Präferenzen bereits schon im Babyalter definiert! Hast du schonmal selbst solche Pürees probiert? – Die meisten Erwachsenen mögen sie gar nicht. Bei unseren Tummy Loves sieht das ganz anders aus!
Das liegt daran, dass wir, statt auf Hitze, auf die Konservierungsmehtode HPP (High
Pressure Processing) setzen. Bei dieser Hochdruck-Methode wird kalt und somit
schonender konserviert, sodass die meisten Vitamine und Nährstoffe, Farbe und
Geschmack erhalten bleiben. Viele kennen das Verfahren von Smoothies oder Säften.
Ein weiterer großer Unterschied ist der Fruchtzuckeranteil. Anders als bei herkömmlichen Quetschbeuteln, hat der Großteil unserer Geschmacksrichtungen einen Gemüseanteil. Der Fruchtzuckergehalt der Tummy Loves liegt deshalb bei 5,3g – 8,5g pro 100g, während er bei den meisten anderen Pürees deutlich höher ist: 10g – 12g (bei Eigenmarken liegt er sogar bei bis zu 17 g!)
Außerdem haben wir viel Wert auf Ausgewogenheit und Geschmack gelegt, sodass (trotz Gemüseanteil) unsere Breie super lecker schmecken und bei den Kleinen gut ankommen. Das kann sehr hilfreich sein, gerade wenn das eigene Kind frisches Gemüse verschmäht.

Kannst Du das HPP Verfahren etwas genauer erklären? 
Das Gemüse wird schonend gegart (um es besser verträglich zu machen) und
anschließend mit dem Obst vermischt. Der kalt zubereitete Brei wird anschließend in die Quetschbeutel abgefüllt. Danach werden die Beutel in die HPP-Maschine gegeben, die als nächstes mit Wasser befüllt wird. Dann wird ein Druck von 6000 Bar aufgebaut – ca. sechs mal mehr Druck als am tiefsten Punkt des Ozeans! Keime und Bakterien werden also im wahrsten Sinne des Wortes zerquetscht, den Vitamine und Nährstoffe macht der Druck aber nichts aus. Farbe, Textur und vor allem Geschmack bleiben ebenfalls erhalten. So schmecken unsere frische Tummy Loves wie gerade eben selbstgemacht, sind gekühlt aber bis zu 12 Wochen haltbar. Unterwegs sind sie übrigens 8 Stunden lang ungekühlt genießbar und somit super praktisch für z.B. Ausflüge, auf dem Spielplatz, während des ein oder anderen Terminmarathons oder selbst für die Größeren in der Schule als Pausensnack!

Mit welchen Bio-Quellen arbeitet ihr zusammen?
Uns ist Regionalität besonders wichtig. Aus diesem Grund versuchen wir unsere Zutaten bevorzugt von regionalen Bio Bauern zu beziehen und weichen nur, wenn es nicht anders geht, auf Bio Bauernhöfe außerhalb von Österreich, Deutschland oder gar der EU aus… Eine Mango wächst ja bekanntlich nicht bei uns ums Eck.
Da die Zutaten sozusagen den Grundstein für die Qualität unserer Produkte darstellen, ist für Tummy Love nur das Beste gut genug!

Wie kommt ihr auf Eure Sorten?
Zusammen mit Kinderärzten und Ernährungsexperten haben wir nach ausgewogenen
Zusammenstellungen gesucht, die besonders fördernd für die jeweilige Altersgruppen sind. Z.B. enthalten Erbsen enorm viele Proteine und sind somit sehr wichtig für die Entwicklung der Kleinen. Weil es jedoch so einige Gemüsemuffel da draußen gibt, stand der Geschmack direkt an zweiter Stelle – und siehe da: in der Kombination mit Apfel schmecken selbst die grünen Erbsen lecker.
Ein anderes Beispiel: Kürbis Karotte Aprikose Pfirsich – das Püree enthält viel Vitamin A und C und beinhaltet obendrein eine ganze Menge Ballaststoffe. Gleichzeitig ist es eines der beliebtesten unserer Tummy Loves.

Wo kann man Euch offline überall kaufen?
Bisher sind unsere Quetschies nur in ausgewählten Apotheken, bei Hebammen,
Kinderärzten sowie im Wunderhaus in Berlin erhältlich. Ab Oktober werden die ersten
Einzelhandelsfilialen folgen, also haltet die Augen offen!

Auf was dürfen wir uns von Tommy Love noch freuen? An was tüftelt ihr gerade?
Wir arbeiten momentan daran, noch mehr tolle Kreationen auf den Markt zu bringen. Dabei haben wir mit vieler unserer Kunden gesprochen und uns an deren Feedback und Bedürfnisse orientiert. All zu viel möchten wir jedoch noch nicht verraten… Eins steht aber auf jeden Fall fest: es wird LECKER werden!

Was ist Dir noch wichtig?
Weil uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt und Quetschbeutel auf den ersten Blick eher das Gegenteil zu bedeuten scheinen, möchten wir noch auf unsere kostenlose
“Rückholschleife” aufmerksam machen. Diese bietet die Möglichkeit das gesamte
Verpackungsmaterial, samt leere Quetschbeutel, kostenlos zu uns zurückzuschicken, damit wir diese wieder verwerten können!
Darüber Hinaus sind laut einer europaweiten Studie (durchgeführt vom renommierten IFEU Institut) Quetschbeutel schonender zur Umwelt als Gläschen und weisen gesamt betrachtet einen geringeren CO2-Ausstoß auf. Das mag anfänglich vielleicht schwer sein zu glauben, aber gerade im Transport als auch bei der Lagerung verbraucht Glas aufgrund seines hohen Volumens und Gewichts eben so viel mehr an Energie/CO2 als Quetschbeutel (wenn sie denn auch ordnungsgemäß recycelt werden).
Zu guter letzt ist Quetschbeutel nicht gleich Quetschbeutel – im Gegensatz zu anderen
verzichten wir zum Beispiel komplett auf Aluminium. Auch BPA oder Weichmacher kommen uns nicht in die Tüte!

Mit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.de

VERLOSUNG: So einfach könnt ihr mitmachen:

GEWINNE für insgesamt 2 GewinnerInnen:
Insgesamt zwei Monatsrationen Tummy Love „Für Schleckermäulchen“ 
(2x 24 Stück) inklusive Kühltaschen im Wert von insgesamt 120 € – jede(r) GewinnerIn erhält 1x 24 Stück (Wert 60€)

* 1. Ihr müsst Leser meines Blogs sein. Alle sind Herzlich Willkommen!

* 2. Die Verlosung findet auf Instagram & Facebook statt!

*3 Folgt Pinspiration auf Instagram & Facebook.  Schenkt der Verlosung ein Herz, einen Kommentar und verlinkt einen Freund/ eine Freundin, die sich auch über den Gewinn freuen würde. Verratet mir dort in den Kommentaren, welche Tummy Love Babybrei Geschmackssorte Euren Kleinen schmecken würde.
Solltet ihr auch hier auf meinem Blog kommentieren, wandert ein Extralos in den Lostopf. Bitte gebt mir in Eurem Blog Kommentar zu erkennen, ob ihr auch schon auf meinem Instagram oder Facebook Post kommentiert habt.
Auch Tummy Love freut sich über Euch als Fans: Tummy Love Instagram & Tummy Love Facebook. YAY! Herzlichen Dank!

* 4 Das Gewinnspiel läuft 5 Tage, ab heute vom 17.09.2018 bis zum 21.09.2018 um 23.59 Uhr.

* 5. Die beiden Gewinner/ die Gewinnerinnen gebe ich am 22.09.2018 hier auf dem Blog und per Social Media Direktnachricht (Instagram & Facebook) bekannt. Beide erhalten einen Online-Code für den Tummy Love Online-Shop.

* 6. Daumen drücken!

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Der/die Gewinner/in wird per Los mit Hilfe von Glücksbringer Friedrich und Greta ermittelt und über Social Media Direktnachricht (Instagram oder Facebook) unter dem Kommentar benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwerts ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wenn ihr unter 18 Jahren seid, schickt mir, wenn ihr gewonnen habt, bitte eine Einverständniserklärung Eures Erziehungsberechtigten.

TEILNAHMESCHLUSS ist Freitag, der 21.09.2018, 23.59 Uhr – Viel Glück!
Herzlichen Dank dem gesamten Tummy Love Team für die Bereitstellung der Gewinne

Mit Hochdruck zum natürlichen Geschmack: Tummy Love Babybreie & VERLOSUNG | #Tummylove #Babybrei #babyfoodrevolution #Verlosung #Gewinnspiel #HPP #gesundeBabynahrung | Pinspiration.de

6 Kommentare

  1. Lena
    17. September 2018 / 22:06

    Hej Nina!
    So ein toller Blogeintrag und viele, hilfreiche Informationen. Danke!
    Unser kleiner Pepe liebt Quetschies (hatte ich ja auch schon bei Instagram geschrieben) er wedelt immer wie wild mit den Händen (mit Mmmhhhh-Geräusch), wenn er Quetschiebeutel sieht. Er würde sich bestimmt riesig freuen, wenn er so viele Quetschies aus dem Paket fischen könnte. Und ich freu‘ mich (weil wir sonst immer nur so 5-6 Quetschies vom Einkaufen mitnehmen) über einen großen Vorrat im Kühlschrank.
    Vielleicht ziehen die Glücksmäuse Greta und Friedrich ja unser Loszettelchen!
    Liebe Grüße & noch eine schöne Woche.
    Lena

  2. Laura
    18. September 2018 / 04:50

    Ich nutze gerne auch noch diese Chance hier auf deinem Blog 🙂 Meine Tochter würde der Birne Pur Quetschie bestimmt am besten schmecken. Ich habe bei FB sowie Instagram auch schon kommentiert. FB Laura Testet, Instagram Laluta_beauty Danke für das tolle Gewinnspiel 🙂

  3. Anna Lena
    18. September 2018 / 11:26

    Bezaubernd Deine Greta!!! Das ist ein echt super interessanter Babybrei Artikel, toll! Ich habe mir auch noch nie so tief Gedanken darüber gemacht.
    Mein Ludwig würde sicherlich mal „Mango Aprikose Gelbe Paprika“ schlemmen wollen, er mag ausgefallene Geschmackskombis so wie ich…
    Herzliche Grüße

  4. Jenny Mintel
    18. September 2018 / 13:18

    Vielen Dank für diese tolle Chance
    Mein kleiner Mann würde als total Kürbisfan über die Sorte Kürbis Karotte Aprikose Pfirsich herfallen
    Du würdest uns eine riesen Freude bereiten

    Ich habe auch auf Facebook mitgemacht ☺

  5. Judith
    20. September 2018 / 08:12

    mein kleiner Moritz wird im Moment noch voll gestillt, ich möchte dass er nur das beste bekommt und wenn ich mal nicht dazu komme selbst zu kochen – dann Tummy Love er wird am Sonntag 5 Monate alt und in einem Monat möchte ich langsam mit der Einführung starten daher würden wir uns über die Sorten Birne pur , Apfel Birne Zucchini
    & Kürbis Karotte Aprikose Pfirsich
    ganz besonders freuen!
    Viele Liebe Grüße aus Wien

    Ich habe auf Facebook & Instagram auch kommentiert

  6. 16. Oktober 2018 / 10:50

    Der Kommentar war noch nicht sichtbar: Auch hier wie schon als Info auf Instagram & Facebook HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH den beiden Gewinnerinnen fredsschwesterherz & oxmox86 – bald gibt’s schon eine neue tolle Verlosung, liebe Grüße an ALLE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.