Mit Korxx Bausteinen aus Naturkork nachhaltig bauen & VERLOSUNG

Mit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.de

Werbung. In Gretas und Friedrichs gemeinsamen Kinderzimmer wird viel und wild gespielt. Bahnfan Friedrich baut immer noch gerne die verwinkeltsten Bahnstrecken und verbaut dabei alles, was unser Spielzeug-Repertoire hergibt: Lego und Hubelino Bausteine, magnetische Bausets, Holzbäume, Holztiere und viele viele Holzbauklötze. Da gibt’s oft kein Durchkommen mehr. Und wenn die kleine Schwester Greta dann alles umhaut oder einfach nur mitspielen möchte und deshalb die Bauwerke neugierig auseinander nimmt, wird’s laut im Kinderzimmer. Auch weil das Einstürzen von Plastik und Holz einfach Krach macht. Umso schöner, wenn’s noch eine Bau Alternative gibt: Wir waren bei meiner Drillingsschwester zum Spielen eingeladen und haben unsere neuen KORXX Bausteine aus Naturkork mitgebracht. Wenn’s damit kracht oder kullert, passiert es herrlich leise. Es gibt noch viel mehr Naturkork Vorteile vom Familienunternehmen der Gründerin Patricia Kuch und ihr könnt heute ein KORXX-Set gewinnen:

Mit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.de

Zum Anbeißen verführerisch, dennoch sicheres Naturspielzeug

Oh jaaa, ihr kennt das bestimmt auch gut? Bei Greta landen alle neuen Spielsachen natürlich auch erstmal im Mund, werden angeleckt, angeknabbert oder fliegen im Kinderzimmer rum: unsere kunterbunten Kork-Bausteine sind zum Glück DIN-geprüft, schadstofffrei (Farbe antiallergen), federleicht und mit weichen abgerundeten Kanten. Da KORXX Kork unter Druck und Hitze gepresst wird, gibt’s auch keinen Klebstoff. So kann nichts Schlimmes beim Anknabbern oder Einstürzen von Phantasiebauwerken passieren. Auch Friedrich hat aus Neugierde am KORXX Kork gerochen und geleckt. Haha, ich auch, jetzt ist es raus!
Greta (19 Monate) und ihre noch jüngere Cousine Ani (11 Monate) haben sich sofort auf die bunten und naturfarbenen KORXX Bausteine gestürzt. Kinder unter 2 Jahre würde ich generell nicht alleine mit Bauklötzen spielen lassen. Den Mini Kork habe ich natürlich sofort wieder aus Gretas Mund entfernt. Sie hat mich dabei gekonnt charmant und wohl wissend angelächelt… Ein zweites Mal hat sie die Bausteine nicht angeknabbert, zu spannend waren die rechteckig, ovalen und runden Formen dann doch in ihrer richtigen Funktion auszuprobieren: kleine Kunstwerke Bauen. Oder auch gerne den dazugehörigen Filzkorb rum tragen und, mir immer wieder mit einsortierten Bausteinen aus Kork vorzuführen.
Kork ist zudem wasser- und schmutzabweisend sowie feuerfest. Ein tolles Spielzeug auch für die Badewanne, draußen im Park, auf dem Spielplatz, im Garten oder den nächsten Urlaub am Meer.

Tipp: Überraschend gut ist auch, dass Kork aufgrund der leicht rauen Korkoberfläche schön haftet und damit auch schräge Bauwerke möglich sind. Ihr wisst, dass ich Open Ended Play für Kinder liebe!

Kork, ein nachhaltiges Naturmaterial

Zum Hintergrund: Der Ehemann der KORXX Gründerin Patricia Kuch hat als Kind schon in der Schreinerei seines Vaters mit Schleiflklötzen aus Kork gespielt. Die Idee war mit ihrem gemeinsamen Sohn geboren, daraus ein unkompliziertes und multifunktionales Spielzeug zu entwickeln.
Kork ist ein nachwachsendes, lOO% recyclebares Naturprodukt und wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen. Dazu wird die Korkeiche von Hand geschält und die Rinde anschließend zu Granulat weiterverarbeitet. Die Bäume werden dabei nicht gefällt, sondern nur die Rinde abgeschält. Das passiert ca. alle 12 Jahre im Leben einer Korkeiche, die 250 Jahre alt werden kann und daher bis zu 20 Mal „abgeerntet“ wird. Ein geschälter Baum bindet dreimal so viel CO2 wie ein ungenutzter. Das macht Kork zu einem absolut nachhaltigen und umweltgerechten Power-Rohstoff. Die KORXX Bausteine werden aus südeuropäischem Kork in deutschen Handwerksbetrieben hergestellt.

Mit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.deMit Korxx Naturkork Bausteinen nachhaltig bauen & VERLOSUNG | Pinspiration.de

VERLOSUNG: SO EINFACH KÖNNT IHR MITMACHEN:

GEWINN für 1 GewinnerIn. 

1 x KORXX Form S im Wert von 61,99 
Inhalt: 28 Korkbausteine in einem Beutel.

  • 4 Quadrate,
  • 4 große runde,
  • 4 mittlere runde,
  • 4 kleine runde,
  • 4 Dreiecke,
  • 4 eckige Säulen,
  • 4 runden Säulen
  1. Ihr müsst Leser meines Blogs sein. Alle sind Herzlich Willkommen!
  2. Die Verlosung findet auf Instagram & Facebook statt!
  3. Folgt Pinspiration auf Instagram & Facebook  & KORXX Instagram & Facebook.
  4. Schenkt der Verlosung ein Herz, einen Kommentar und verlinkt bitte zwei Freunde, die sich auch über den Gewinn freuen würden. Verratet mir auf Instagram & Facebook in einem Kommentar, wie die KORXX Kork Bausteine bei Euch Zuhause zum Einsatz kommen
  5. Solltet ihr auch hier auf meinem Blog kommentieren, wandert ein Extralos in den Lostopf. Bitte gebt mir in Eurem Blog Kommentar zu erkennen, ob ihr auch schon auf meinem Instagram oder Facebook Post kommentiert habt. YAY! Herzlichen Dank!
  6. Das Gewinnspiel läuft 5 Tage, vom 19.11.2018 bis zum 23.11.2018 um 23.59 Uhr.
  7. Der/die GewinnerIn gebe ich am 24.11.2018 hier auf dem Blog und per Social Media Direktnachricht (Pinspiration Instagram & Pinspiration Facebook) bekannt.
  8. Daumen drücken!

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Der/die Gewinner/in wird per Los mit Hilfe von Glücksbringer Friedrich und Greta ermittelt. Eine Barauszahlung des Gewinnwerts ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wenn ihr unter 18 Jahren seid, schickt mir, wenn ihr gewonnen habt, bitte eine Einverständniserklärung Eures Erziehungsberechtigten.

TEILNAHMESCHLUSS ist Freitag, der 23.11.2018, 23.59 Uhr – Viel Glück!
Herzlichen Dank an das Team von KORXX für die Bereitstellung des Naturkork Bausteine-Sets.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit KORXX. Auch wenn uns ein KORXX Naturkork Bausteine-Set zur Verfügung gestellt wurde, gebe ich nur meine eigene unbeeinflusste Meinung wieder. Über Inhalt und Text des Artikels hatte ich völlig freie Entscheidung.

 

 

19 Kommentare

  1. Vanessa
    19. November 2018 / 16:02

    Wow, das finde ich mal eine tolle Spielidee aus Kork 🙂
    Toller Artikel, danke Nina.

    • Jessica
      20. November 2018 / 13:55

      Ich liebe diese Steine

  2. Anna Rad.
    19. November 2018 / 18:15

    Unser Sohn ist erst 10 1/2 Monate alt. Er liebt es von uns gebaute Türme umzuwerfen und Bauklötze in Steckwürfel zu stecken. Außerdem wird natürlich alles noch mit dem Mund erforscht.

    • Anna Rad.
      19. November 2018 / 18:16

      Ach so… Auf Facebook hab ich teilgenommen (Ana Nas) und auf Instagram mache ich es sobald ich wieder freigeschaltet werde.

  3. Anna Rapunzela
    19. November 2018 / 23:19

    Wir würden sicherlich Türme und Burgen damit bauen 🙂 Die sehen echt toll aus <3
    Ich habe auch bei Facebook kommentiert.

  4. Lili Sar
    20. November 2018 / 00:33

    Tut bestimmt auch nicht so weh, wenn man drauf tritt Ich denke sie würden bei uns zu Mauern verbaut. Bei FB ebenfalls dabei

  5. Lars
    20. November 2018 / 06:52

    Damit würden tolle Türme mit gebaut werden.
    Mache auch bei FB (Lars Baumert) und Insta mit.

    LG

  6. 20. November 2018 / 08:43

    Mit den schönen Korkbausteinen würden Tunnel oder Gebäude rund um unsere Holzeisenbahn gebaut

    Bei Instagram hab ich dich auch schon besucht

  7. 20. November 2018 / 10:26

    K(N)ORK(E)! was für ein tolles Material, was für tolle Bausteine und die Geschichte dahinter. Ich mag die Natürlichkeit, die Haptik und die Vielfältigkeit – des Materials, der Möglichkeiten. Für meine beiden Turmbauerinnen wäre das hier genau das richtige! Herzallerliebst julia

  8. Anne Charlotte
    20. November 2018 / 21:46

    Richtig tolles Spielzeug!

  9. 20. November 2018 / 23:39

    Huhu! Ich habe soeben auf Instagram kommentiert – leider zweigeteilt weil ich aus Versehen auf die Enter- Taste kam.
    Sorry!
    Und viel Glück wünsche ich mir bzw meinen Kids auch noch 😉

    • 28. November 2018 / 12:11

      Auch hier HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Du hast gewonnen.
      Deine Adresse hast Du mir ja schon via Instagram gesendet. Allen, die mitgemacht haben, lieben DANK. Es wird immer wieder tolle Verlosungen von Lieblingsprodukten geben.

  10. Iris
    21. November 2018 / 11:38

    Das sind ja echt tolle bausteine. Wir hatten früher korkfussboden und der war auch einfach klasse der war nie wirklich kalt. Über die bausteine würde sich mein sohn und bald auch unser babymädchen sehr freuen.
    Liebe grüße iris

    Habe bei instagram mit zauber_.fee komentiert

  11. Renate Busch
    21. November 2018 / 12:08

    Perfekt, dann kann mein kleiner Baumeister den nächsten schiefen Turm von Pisa bauen.

  12. Silke Fleßner
    21. November 2018 / 21:25

    Mein Sohn würde sie mit zur Holzeisenbahn kombinieren und einfach häuser und Türme bauen. Vll auch Autogaragen. Wenn er sie irgendwann nicht mehr braucht dann finden sie in unserem Kindergarten noch ein zuhause

    Eine wirklich toller Blog. Die Bausteine sind echt toll 🙂 Habe dir schon auf Facebook kommentiert unter Silke Fleßner.

    LG

  13. Oliver W.
    21. November 2018 / 23:22

    Das ist ja eine tolle Idee und richtig gute für die kalten Wintertage.

  14. Yasmin Rother
    22. November 2018 / 20:26

    Ich kenne die korxx Bausteine noch garnicht. Aber ich bin mir sicher, dass unser Sohn große Freude damit am Türme bauen hat 🙂
    (Instagram Lennox_Mama und Facebook YasminRother).
    Die Däumchen sind gedrückt, vielleicht hab ich ja Glück 🙂

  15. Melanie
    23. November 2018 / 22:01

    Ohh wie toll Unser Sohn 9Monate alt würde liebend gerne mit seinem 2 Monate älteren Cousin hohe Türme bauen Bei FB (Melanie Rahlf) und Instagram (xxmama_von_noahxx) teilgenommen 😉

  16. Carolina Gottschalk
    23. November 2018 / 23:49

    Oh das sieht aber toll aus. Bausteine aus Kork kennen wir noch gar nicht! Danke für diesen tollen Beitrag! Wir sind sehr neugierig auf die Steine geworden. Liebe Grüße Carolina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.